HOME | KONTAKT | SITEMAP | Scheidt & Bachmann GmbH

05.06.2008

 

Fahrgäste in Innsbruck werden pünktlich zum EM Start 2008 besser informiert

Funkwerk IT liefert die "Zentrale Datendrehscheibe" an den Verkehrsverbund Tirol

Für die Realisierung einer landesweiten dynamischen Verkehrsauskunft für den ÖPNV hat die Verkehrsverbund Tirol GesmbH (VTG) die Funkwerk Information Technologies GmbH (Funkwerk IT) mit der Lieferung einer "Zentralen Datendrehscheibe" (ZDD) zur Verteilung von dynamischen Daten zur Fahrplanlage beauftragt. Im Rahmen des Auftrags "System zur dynamischen Fahrgastinformation der VTG" wurde in Vorbereitung auf das erhöhte Fahrgastaufkommen zur Fußball-Europameisterschaft 2008 in Österreich das Produkt RIMOS von Funkwerk IT als zentrales Element der Gesamtlösung implementiert.

Mit der Zentralen Datendrehscheibe RIMOS kann die VTG ihre Fahrgäste jetzt sowohl über das Internet als auch ortsfeste dynamische Fahrgastinformationstafeln über die aktuelle Verkehrslage auf Basis von Echtzeitdaten informieren. Die Umsetzung der ersten Phase des Projektes und die erfolgreiche Inbetriebnahme erfolgten dabei in nur wenigen Monaten. Rechtzeitig vor der Fußball-Europameisterschaft 2008 in Österreich wurden die ersten neuen digitalen Fahrgastinformationstafeln an dem regionalen Busterminal am Hauptbahnhof installiert. Die Fahrgäste werden vor Ort über die nächsten Abfahrtszeiten an der Haltestelle informiert. Zusätzlich können bei unvorhersehbaren Ereignissen auch aktuelle Sondertexte, wie Sonderfahrten oder Änderungen im Fahrplan angezeigt werden. Über die neue Datendrehscheibe RIMOS können wartende Fahrgäste künftig auch in "Echtzeit" über die Ankunft des nächsten Fahrzeugs informiert werden. Darüber hinaus möchte der VVT in Zukunft den verschiedenen Verkehrsträgern in Tirol eine Zentrale Datendrehscheibe zur Verfügung stellen, mit der die Unternehmen über einen unternehmensübergreifenden Datenaustausch ihre zukünftige Fahrgastinformation abwickeln können.

RIMOS als zentrale Datendrehscheibe verbindet und verteilt Informationen über alle Verkehrsmittel einer Region, z. B. Bahnen, Busse und Straßenbahnen. Mit RIMOS wird, wie von der VTG gefordert, eine verkehrsübergreifende Fahrgastinformation über die Systemgrenzen hinweg Realität. Abfahrt-Prognosen eines Verkehrs werden den Systemen anderer Verkehre über RIMOS diskriminierungsfrei zur Verfügung gestellt. Mit seinen offenen Schnittstellen ermöglicht das RIMOS-System auf Basis des anerkannten und weit verbreiteten Standards VDV / SIRI die einfache Integration von bestehenden und fremden Systemen. RIMOS wurde problemlos in die Systemumgebung des VVT integriert, da alle Schnittstellen die Anforderungen der VDV Schriften 452, 453 und 454 erfüllen.

Das von Funkwerk IT entwickelte RIMOS-System wird bereits bei einer Reihe von Verkehrsverbünden in Deutschland erfolgreich eingesetzt. Neben einem reduzierten administrativen Aufwand sorgt RIMOS dort auch für eine spürbare Service-Steigerung in Punkto Fahrgastinformation und Anschlusssicherung.

Verkehrsübergreifende Fahrgastinformation in Echtzeit mit Freitexteingabe. © Markus-Steur.de
Verkehrsübergreifende Fahrgastinformation in Echtzeit mit Freitexteingabe. © Markus-Steur.de

Kiel, 05.06.08

Für eventuelle Rückfragen
Dr. Marion Behr, Funkwerk Information Technologies GmbH
Tel. + 49 (0) 431 / 2481-516, E-Mail: marion.behr@funkwerk-it.com




IMPRESSUM