HOME | KONTAKT | SITEMAP | Scheidt & Bachmann GmbH

05.05.2008

 

Neues Betriebsmanagementsystem für DOI Victoria

Funkwerk IT baut internationale Präsenz mit erstem Auftrag in Australien aus

Das Victoria Department of Infrastructure (DOI), Regierungsabteilung für die Bereitstellung von Infrastruktur im australischen Bundesstaat Victoria, hat Funkwerk IT mit der Entwicklung der Module Fahrplan- und Flottenmanagement für sein neues integriertes Betriebsmanagementsystem ROMS beauftragt. Die Entwicklung basiert auf bestehender Software von Funkwerk IT: Die Werkzeuge ResourceManager, ResourcePlan, TrainPlan, AccessPlan and RailPlan (TPC) werden im Rahmen des Projekts entsprechend angepasst und in ein System integriert. Das neue Betriebsmanagementsystem wird bei den relevanten Eisenbahnverkehrsunternehmen, derzeit Connex und V/Line, eingesetzt werden; formaler Auftraggeber ist DOI.

ROMS wird eine Vielzahl von Funktionen unterstützen, darunter die lang- und kurzfristige Fahrplanplanung und die Gleisbelegung. Darüber hinaus wird ROMS die schnellere und effizientere Entwicklung, Generierung und Verteilung robuster und konfliktfreier Fahrpläne und die Erstellung optimaler Dienstpläne und Gleisbelegungspläne ermöglichen - unter Berücksichtigung von Infrastrukturbeschränkungen, Verkehrsvorschriften und anderen Vereinbarungen. ROMS unterstützt auch das Echtzeit-Management im täglichen Betrieb sowie das Störfallmanagement und die ganz kurzfristige Neuplanung des Fahrplans, die Betriebsstatistik und nachfolgenden Dienstleistungen, wie z. B. die Aktualisierung des Instandhaltungsplans des rollenden Materials.

Das Projekt hat eine Laufzeit von drei Jahren. Um eine maßgeschneiderte und benutzerfreundliche Lösung zu gewährleisten, haben DOI und Funkwerk IT die Arbeitspakete in einzelne Entwicklungsphasen aufgeteilt. Während der Entwicklungsarbeiten hat Victoria DOI die Möglichkeit, den jeweiligen Entwicklungsabschnitt zu beurteilen und zu kommentieren. Nach jeder Entwicklungsphase wird ein vorgegebener Grad an Funktionalitäten oder ein Arbeitspaket ausgeliefert, das auf den vorherigen Schritten aufbaut.

Der erste Meilenstein, das Fahrplanplanungstool TrainPlan von Funkwerk IT, wird im Oktober 2008 ausgeliefert. Das Gesamtauftragsvolumen beträgt rund 2,9 Millionen Euro. Das Projekt in Australien ist ein weiterer Schritt der Expansion von Funkwerk IT in den internationalen Markt, nach jüngsten Aufträgen aus den Niederlanden, den USA und Südafrika.

Kiel, 05.05.08

Für eventuelle Rückfragen
Dr. Marion Behr, Funkwerk Information Technologies GmbH
Tel. + 49 (0) 431 / 2481-516, E-Mail: marion.behr@funkwerk-it.com
 


IMPRESSUM