HOME | KONTAKT | SITEMAP | Scheidt & Bachmann GmbH

18.11.2010

 

Funkwerk IT liefert neues Ausbildungssystem für die Zugsicherung an üstra Hannover

Zum Abschluss des Erneuerungsprogramms für Zugsicherungsanlagen beschafft die üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG ein neues Ausbildungssystem für ihre Fahrdienstleiter. Mit der Betriebs- und Stellwerkssimulation BEST von Funkwerk Information Technologies GmbH (Funkwerk IT) wird zukünftig die gesamte Betriebsführung in den signalgesicherten Tunnelstrecken im Stadtbahnnetz der üstra geschult.

Die üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG gehört zur Spitzengruppe deutscher Nahverkehrsunternehmen und ist heute mit 159 Mio. Fahrgästen im Jahr der leistungsstärkste Dienstleister für Nahverkehr in Niedersachsen. An einem Werktag fahren im Schnitt rd. 450.000 Hannoveraner mit den 291 Stadtbahnen und 128 Bussen des Unternehmens.

In den letzten Jahren hat die üstra ihre Stellwerkstechnik für die Zugsicherung in den Tunnelabschnitten des Stadtbahnnetzes komplett erneuert. Ende 2012 soll das letzte Relaisstellwerk durch ein elektronisches Stellwerk modernster Bauart ersetzt werden. Damit muss das Ausbildungskonzept für die Fahrdienstleiter vollständig geändert werden, weil eine Störfallschulung am Originalsystem mit der neuen Technik nicht mehr möglich ist.
Funkwerk IT liefert der üstra ein vollkommen unabhängiges Ausbildungssystem auf Basis der Betriebs- und Stellwerkssimulation BEST. Mit dem neuen Schulungssystem können alle Besonderheiten im Bereich der Zugsicherung der üstra geschult werden. Neben einer Nachbildung der Funktionalität der Originalsysteme beinhaltet der Simulator eine umfangreiche Störungssimulation. Damit können die Fahrdienstleiter gefahrlos betriebliche und technische Störungen üben und sind auf alle Situationen im Betrieb vorbereitet.

Am Simulator wird auf Basis des tatsächlichen Fahrplans geschult. So können reale Situationen insbesondere im dichten Betrieb - z. B. während des Verkehrs zur Hannovermesse - trainiert werden. Auf diese Weise werden Verspätungen reduziert und die Kundenzufriedenheit im ÖPNV steigt.

Jedes Jahr werden rund 3.500 Fahrdienstleiter mit der Betriebs- und Stellwerkssimulation BEST von Funkwerk IT geschult. Das System ist in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg, Belgien und Singapur im Einsatz.

Die Funkwerk Information Technologies GmbH gehört zum Geschäftsbereich Traffic & Control Communication der Funkwerk AG.


Für eventuelle Rückfragen
Dr. Marion Behr, Funkwerk Information Technologies GmbH
Tel. + 49 (0) 431 / 2481-516, E-Mail: marion.behr@funkwerk-it.com





IMPRESSUM